Moment...
heizung-billiger.de

Filtern nach

Hersteller
Lieferzeit
Farbe
Hersteller-Warengruppe
Hersteller-Produktgruppe
Hersteller-Serie
Bauhöhe
Bautiefe
Baulänge
Ausführung

Die Wärmepumpe – Effizient und zukunftssicher Heizen

Die Wärmepumpe erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Fast die Hälfte aller Neubauten in Deutschland sind bereits mit der effizienten Heizungsanlage bestückt. Wärmepumpen überzeugen durch eine hoch entwickelte Technologie, zuverlässige Arbeitsweise und glänzen durch einen hohen Grad an Effizienz, Umweltfreundlichkeit, Langlebigkeit und sehr geringem Wartungsaufwand.

Doch es wird noch besser: Bei einer Umstrukturierung Ihres Altbaus, können Sie aktuell einen Großteil der entstehenden Kosten (inkl. iSFP-Bonus) fördern lassen. Die Investition einer modernen Wärmepumpe lohnt sich also in mehrfacher Hinsicht! Neben staatlicher Förderung und geringem Stromverbrauch steigern Sie mit einer Wärmepumpe auch substantiell den Wert Ihrer Immobilie.

Wie funktioniert eine Wärmepumpe?

Bei der Wärmepumpe handelt es sich um eine Heizungsanlage, die sich der in der Umwelt gespeicherten thermischen Energie zu Nutze macht, um Ihr Zuhause zu erwärmen. Im Unterschied zu Holz-, Öl- oder Gasheizungen wird die Energie nicht durch Verbrennung gewonnen, sondern über einen ausgeklügelten technischen Prozess. Die Funktion beruht auf einem Kreisprozess, bei dem das jeweilige Kältemittel, die in der Umgebung gespeicherte Wärme (Wasser, Erdreich, Außenluft oder Abluft) aufnimmt und diese mit Hilfe eines Verdichters auf ein höheres Temperaturniveau anhebt. Im Folgenden kann die erzeugte Wärme über einen weiteren Wärmeübertrager (Verflüssiger) für das Heizsystem oder die Warmwasserbereitung genutzt werden. Danach beginnt der Kreislauf von neuem.

Verschiedene Wärmepumpen

Regionale klimatische Unterschiede stellen einen entscheidenden Faktor dar, welche Art der Wärmepumpe für Ihr Gebäude am sinnvollsten ist. Die gängigsten Methoden, die vorhandene Umweltenergie zu nutzen, sind entweder über die thermische Energie der Luft, des Erdreichs oder über das Grundwasser.

Für noch grüneres Heizen empfiehlt sich eine Kombination der Wärmepumpe mit Photovoltaik, um die benötigte Aktivierungsenergie der Wärmepumpe mittels Sonnenenergie aufzubringen – weniger CO2 Austoß geht nicht!

Ob Altbau oder Neubau, bringen auch Sie Ihr Heizungssystem auf den aller neuesten Stand! Unser Onlineshop bietet eine Vielzahl verschiedener Typen an Wärmepumpen, je nachdem welche Energiequelle sich für Ihren Haushalt oder Ihre Immobilie anbietet. Unkompliziert, schnell und kostengünstig: bei heizung-billiger finden Sie alles für eine neue oder bestehende Wärmepumpen-Anlage.